Produktshoot II

R2074775Tja, die Reisschale hat sich als Teeschale entpuppt und daher musste ich meine Idee umstellen – nun gibt es keinen Reis mit Frühlingsrollen mehr sondern nur einen Tee. Ist auch kalorienärmer.

Dies ist das Ergebnis. Das Bild wurde auch nicht geblitzt, sondern nur mit den Einstelllichtern fotografiert.

Aber die Grundidee ist geblieben: Konzentration auf das Wesentliche – die Schale – mit etwas Atmosphäre dazu.

R2215103Die nächste Aufgabe: Darstellung eines Schreibwerkzeugs unter besonderer Hervorhebung des Firmenzeichens. Diesmal dürfen wir uns das Objekt selbst aussuchen.

Der Mehrfunktions-Stift hier dient erstmal als Dummy. Zum Shooting kommt ein Druckbleistift, aber aus der gleichen Serie Rotring 600 Newton.

Bisher habe ich zwei Ideen skizziert: Einmal für einen Hardware-Entwickler oder Programmierer:

R2215117 R2215119

und einmal als Abenteuer-Reisender, der mit dem Stift sein Tagebuch führt:

R2215127 R2215129

(Wer weiß, wo der Abenteurer unterwegs ist? 😉 ) Die rechten Bilder zeigen jeweils den Aufbau, mit LED-Dauerlicht und einer LED-Taschenlampe.

Das Licht habe ich gewählt, weil ich sonst den Spot auf das Firmenzeichen nicht hinbekomme. Ein Blitz, selbst mit Snoot, ist viel zu groß. Und wenn ich blitze, ist die Taschenlampe zu schwach. Mit diesem Aufbau kann ich das Licht genau setzen und den gewünschten Effekt herausarbeiten.

Die Bilder sind nur in Kontrast und Farbdynamik angepasst, ansonsten aber unbearbeitet.