Schlagwort-Archive: Micky Re

Shoot Marathon und Photoshoot-Buch

Photoshoot AlbumJetzt ist es da, mein Photoshoot-Buch!

Gut, das Styling ist noch verbesserungswürdig. Aber ich wollte „My Adventure Book“ nicht so stehen lassen, und daher musste etwas Ducttape aushelfen. Ducttape hilft immer!

So richtig zum ersten Einsatz kam das Buch am vergangen Samstag, meinem persönlichen Photoshoot-Marathon.

Weiterlesen

Folien Fashion

12923169_694755363961139_2563495784444919289_nNein, ich habe den Blog nicht vergessen. Allerdings ist es so, dass ich im Moment mehr fotografiere. Und so soll es ja auch sein. Die Ergebnisse von zwei Shoots findet ihr auf Images For Live, einmal mit Melina und einmal mit Samira.

Nebenstehend ein Foto aus einem Experiment und Vorbereitung auf ein Event, dass ich für den Herbst plane. Micky trägt ein Kleid aus Verpackungsfolie, dass wir zusammengetackert haben. Man macht zunächst einen Gürtel aus Klebeband (Durchsichtiges Paketband), wo aber die Klebeschicht nach außen ist. Da eine Schicht Folie drauf. Dann die weiteren Schichten in Wellen darauf tackern, fertig. Das Oberteil entsprechend (man sollte damit beginnen, damit man nicht das Unterteil wieder aufschneiden und neu zusammentackern muss, wie wir es gemacht haben).

Der Hintergrund ist Verpackungs-Noppenfolie, farbig von hinten geblitzt.

Man muss darauf achten, dass das Licht möglichst von hinten oder seitlich auf das Model trifft, damit die Folie leuchtet.

McyRe.Photo

Micky hat jetzt einen eigenen Foto-Blog. McyRe.Photo
Im Moment sind dort nur die Fotos vom Shooting mit Karolin, bei dem ich Assistent sein durfte. Schaut mal ‚rein, es lohnt sich!
Micky ist nicht nur ein tolles Model, sondern auch eine gute Fotografin. Außerdem stammt auch das Styling von ihr. Ein echtes Allround-Talent.

Purple Dreams am Ende des Regenbogens

letizia-20160130-15In den Weihnachtsferien habe ich eine Fotowand gebastelt. Styroporplatten in Holzrahmen, dann tapeziert und gestrichen.

Was noch fehlte, war das passende Model.

Das habe ich dann in Leticia gefunden. Micky stand mir als Visa zur Seite und so konnte es losgehen.

Für die ersten Bilder habe ich mein Ringlicht eingesetzt, danach dann den Beauty-Dish.

 

Weiterlesen

Cosplay Meet&Greet im Romberg-Park

cosplay-meetgreet-20160116-106-2

Micky Re – habt ihr sie erkannt?

Am Samstag, 16. Januar, trafen sich Cosplayer, Fantasy- und Steampunk-Anhänger mit Fotografen im Dortmunder Romberg-Park. Clara hatte über Facebook eingeladen und nicht mit soviel Resonanz gerechnet. Trotzdem hat sie mit Bravour (fast) alle Hürden genommen.

Nur für zumindest trockenes Wetter konnte sie nicht sorgen. Daher hatte es morgens zunächst Graupelschauer gegeben, die gegen Mittag in stärkere Regenschauer übergingen. Aber ab ca. 13.00 Uhr wurde es trocken.

Neben vielen Models waren auch einige Greifvögel der „Skyhunters in Nature“ im Rombergpark, die gegen eine kleine Spende für Shootings mit den Models posierten. Einge Models hatten auch ihre Hunde mitgebracht. Ich hatte das Glück, mit „Midnight“ gleich beides shooten zu dürfen.

Weiterlesen

Micky City Lights

Micky-col-20151208-10

Magenta Dream

Nach den Foto im Studio sind Micky und ich nach Unna gefahren und haben dort das vorhandene Licht zum Fotografieren genutzt.

Einfach die Kamera, zwei Objektive in der Tasche (1.8/17 und 1.8/25, ein paar mal auch das 1.8/45) und Licht suchen. Da die Farben unterschiedlich wirken, habe ich die Kamera zunächst auf Schwarz/Weiß gestellt, so dass ich den Helligkeitsverlauf besser beurteilen konnte.

Dieses Licht hier, an der Radstation direkt hinter dem Bahnhof, wirkt als riesige Magenta-Softbox.

Weiterlesen

Micky High Key

micky-art-20151208-06Micky hatte ich schon lange in meiner Favoritliste in der Model-Kartei gespeichert. Aber dann kam alles anders.

Bei der Dinamare Shooting Night sah ich eine junge Fotografin, die mir irgendwie bekannt vorkam. Ich konnte sie aber nicht einordnen. Und auf meine Frage, ob sie Model wäre, bekam ich ein „nein“ als Antwort.

Tja, aber sie war es doch. Manchmal gibt es eben Zufälle…

Nun, letzte Woche war sie dann zu einem gemeinsamen Shooting bei mir. Zunächst im Studio, wo wir ein bisschen mit einer Jalousie experimentiert haben, und anschließend am Bahnhof im Unna.

Weiterlesen