Verträge

Als Fotograf habe ich ein Urheberrecht auf alle von mir erstellten Fotos. Auf der anderen Seite haben Personen, die auf den Fotos abgebildet sind, Rechte am eigenen Bild.

Dieser Konflikt kann nur durch einen Vertrag gelöst werden. Man kann eine mündliche Vereinbarung treffen, diese ist jedoch im Zweifelsfall schwer nachzuweisen.

Daher verwende ich die folgenden Verträge. Diese werden nach dem Shooting elektronisch ausgefüllt und per eMail versendet.

Je nach Art des Shootings kommen verschiedene Verträge zum Einsatz:

  1. TfP-Shooting (Time for Pictures): Weder Fotograf noch Model erhalten eine finanzielle Vergütung. Das Model stellt dem Fotografen seine Zeit zur Verfügung und der Fotograf dem Model eine Auswahl bearbeiteter Fotos. Die Fotos können dann gegenseitig, z.B. auf der eigenen Homepage oder in Foren, außer zu kommerziellen Zwecken (d.h. Weiterverkauf), genutzt werden. Vertrag TfP
  2. Pay-Shooting: In diesem Fall erhält das Model eine Vergütung, die gleichzeitig die Eigennutzung der Bilder ausschließt. Ansonsten ist auch hier die kommerzielle Nutzung ausgeschlossen. Vertrag Nichtkommerziell
  3. Kommerzielles Shooting: Das Model verzichtet auf alle Rechte und der Fotograf darf die Bilder uneingeschränkt weiter vermarkten. Das ist z.B. der Fall wenn Bilder für Bildagenturen erstellt werden. Ich verwende hier die Vorlage von Getty Images, die in meinem elektronischen Vertragsprogramm hinterlegt ist. Die Vorlage kann hier eingesehen werden. Allgemeine Hinweise zu den Model-Releases von Getty Images sind hier. Alternativ biete ich auch eine vereinfachte Version an. Vertrag Kommerziell
  4. Ich werde bezahlt: Dieses “Modell” biete ich bisher nicht an. Es wird jedoch so sein, dass dann der Kunde/die Kundin die Nutzungsrechte der Bilder für private Nutzung und Veröffentlichung erhält. Über eine evtl. Nutzung meinerseits für Eigenwerbung muss dann im Einzelfall gesprochen werden. Eine weitergehende Nutzung (also z.B. Bearbeitung, Weiterverkauf etc) bleibt ausgeschlossen bzw. muss konkret vereinbart werden.