Archiv der Kategorie: Meine Fotos

Meine Fotografien

Portrait-Workshop Mia Royal

waleria-20160123-11Nachdem ich Sonja Dirschel „Mia Royal“ bereits bei einem Fuji-Workshop kennen gelernt habe, habe ich nun an einem kompletten Workshop mit ihr teilgenommen,

Technik spielt bei Sonja nur eine Nebenrolle. „Wenn der Blitz zu dunkel ist, muss er eben heller gedreht werden“ – soviel zur Blitzeinstellung. Alles weitere ergibt sich dann aus der Bildidee. Auch Blende und Schattenverlauf (Softbox, Beauty Dish oder Reflektor) müssen entsprechend gewählt werden.

Weiterlesen

Cosplay Meet&Greet im Romberg-Park

cosplay-meetgreet-20160116-106-2

Micky Re – habt ihr sie erkannt?

Am Samstag, 16. Januar, trafen sich Cosplayer, Fantasy- und Steampunk-Anhänger mit Fotografen im Dortmunder Romberg-Park. Clara hatte über Facebook eingeladen und nicht mit soviel Resonanz gerechnet. Trotzdem hat sie mit Bravour (fast) alle Hürden genommen.

Nur für zumindest trockenes Wetter konnte sie nicht sorgen. Daher hatte es morgens zunächst Graupelschauer gegeben, die gegen Mittag in stärkere Regenschauer übergingen. Aber ab ca. 13.00 Uhr wurde es trocken.

Neben vielen Models waren auch einige Greifvögel der „Skyhunters in Nature“ im Rombergpark, die gegen eine kleine Spende für Shootings mit den Models posierten. Einge Models hatten auch ihre Hunde mitgebracht. Ich hatte das Glück, mit „Midnight“ gleich beides shooten zu dürfen.

Weiterlesen

Micky City Lights

Micky-col-20151208-10

Magenta Dream

Nach den Foto im Studio sind Micky und ich nach Unna gefahren und haben dort das vorhandene Licht zum Fotografieren genutzt.

Einfach die Kamera, zwei Objektive in der Tasche (1.8/17 und 1.8/25, ein paar mal auch das 1.8/45) und Licht suchen. Da die Farben unterschiedlich wirken, habe ich die Kamera zunächst auf Schwarz/Weiß gestellt, so dass ich den Helligkeitsverlauf besser beurteilen konnte.

Dieses Licht hier, an der Radstation direkt hinter dem Bahnhof, wirkt als riesige Magenta-Softbox.

Weiterlesen

Micky High Key

micky-art-20151208-06Micky hatte ich schon lange in meiner Favoritliste in der Model-Kartei gespeichert. Aber dann kam alles anders.

Bei der Dinamare Shooting Night sah ich eine junge Fotografin, die mir irgendwie bekannt vorkam. Ich konnte sie aber nicht einordnen. Und auf meine Frage, ob sie Model wäre, bekam ich ein „nein“ als Antwort.

Tja, aber sie war es doch. Manchmal gibt es eben Zufälle…

Nun, letzte Woche war sie dann zu einem gemeinsamen Shooting bei mir. Zunächst im Studio, wo wir ein bisschen mit einer Jalousie experimentiert haben, und anschließend am Bahnhof im Unna.

Weiterlesen

2. Dinamare Shooting Night – Meerjungfrau

Dinamare-2.ShootingNight-rowi-28Zu den Besonderheiten des Dinamare gehören auch Schwimmkurse für Meerjungfrauen. Daher waren natürlich bei der Shooting Night einige Meerjungfrauen zu Gast. Wir durften mit Karo shooten.

Der Boden des Lehrschwimmbeckens ist beweglich und kann bis auf praktisch 0 cm nach oben gefahren werden.

Glücklicherweise habe ich von meinem Sohn die Olympus TG 2, eine Unterwasserkamera, ausgeliehen, die hier auch zum Einsatz kam.

Weiterlesen