Olympus Playground

RP9120100Seit gestern ist der Olympus Playground in Köln-Ehrenfeld Ehrenfeld eröffnet. Schon die Anfahrt ist ein Erlebnis. Es geht quer über das Gelände eines Autoverwerters. Man sollte also aufpassen, wo man sein Auto parkt.

Im Eingangsbereich werden dann die Kameras angeboten: Es sind alle PENs und OM-Ds verfügbar, u.a. auch die M1 mit 12-40 oder die neue PL7 mit 14-42 EZ. Hauptmodell ist natürlich die M10.

Wir, mein Sohn und ich, haben uns für die M1 und die PL7 entschieden. Die M1 hatte ich schon einmal bei einem Workshop, aber jetzt am Playground konnte ich sie ausführlicher testen. Mit dem 12-40 ist sie wie aus einem Guss, man merkt doch die Weiterentwicklung der M5. Die PL7 hat uns auch gut gefallen, sie ist eine richtige Spaß-Kamera mit der Selfie-Funktion. Endlich ist auch das Einstellrad dort, wo es hingehört. Für uns ist zwar der Sucher unbedingtes Muss – aber wer darauf verzichten kann. In weiß ist sie ein richtiges Schmuckstück.

Die Installationen selbst sind Klasse um die verschiedenen Funktionen der Kameras zu testen. An den Objekten sind Tipps für die Kameraeinstellung angegeben, aber das Standpersonal ist ebenfalls sehr hilfsbereit und kennt sich mit den Kameras aus. Es stehen Stative zur Verfügung und an zwei Ständen einmal das 2.8/60 Makro und einmal der Fisheye-Objektivdeckel. Seit gestern stehen beide Objektive auf der Wunschliste meines Sohnes.

Wer die Gelegenheit hat, den Playground zu besuchen, sollte es auf jeden Fall tun.

 

Hier ein Beispiel für Live Composite, eine Funktion die es nur bei Olympus gibt.

RP1010091

Die Kamera wird auf Live Composite gestellt, Blende nach Wahl, Belichtungszeit z.B. 1/2 Sekunde. Der Verschluss wird geöffnet. Jetzt macht die Kamera jede 1/2 Sekunde eine Belichtung mittels elektronischem Verschluss. Dabei werden aber nur dunklere Teile des Bildes überschrieben. Damit bleibt die Grundbelichtung gleich und nur das Lightpainting wird sichtbar.
Wir haben uns vor die Kamera posiert, der Mitarbeiter hat einen Blitz ausgelöst. Anschließend haben wir mit verschieden farbigen Lampen in das Bild gezeichnet. Nach jeweils einer halben Sekunde erscheint das aktualisierte Bild auf dem Display.

Und noch ein paar Impressionen:

RP9120002

NP9110020

NP9110098

NP9110096

RP9120022

RP9120031

RP9120093

NP9110085

RP9120073

RP9120119

NP9110153